Loading...

 

Baubeginn

2015

Leistungsfeld

Statik - Konstruktion

Beschreibung

Hier wird der Bestand mit einem Neubau auf dem zentralen Parkgrundstück optimal miteinander verbunden.
Der neu zu errichtende Erschließungskern wird für den Altbau und den Neubau genützt. Dies gelingt durch die zentrale Lage des Stiegenhauses und des Liftes (vom Keller bis ins 3.OG), obwohl die beiden Baukörper unterschiedliche Raumhöhen und Geschoße aufweisen. Der Anbau/Neubau hat 4 Wohngeschoße, der Altbau hat 3 Wohngeschoße. Den Wohnungen werden Loggien als Freiflächen zugewiesen.
Jede Wohnung erhält einen PKW-Abstellplatz in der Tiefgarage.